»Wenn der Dorfpolizist sturmklingelt«
2018-03-31, 15:45–16:45, Heisenberg 2

  1. Akt: Jemand baut große Scheiße über dein Freifunk-Exit. (Bombendrohung)
  2. Akt: Die Polizei kommt, die persönliche Hardware des Exit-Admins ist erstmal weg.
  3. Akt: Um an das persönliche Backup zu kommen, benötigt der Admin Informationen, die auf den verschiedenen entwendeten Geräten liegen. => Unsere Erkenntnisse aus einem Hausbesuch der Bayrischen Polizei (inklusive 100% Hardwareeinbußen).

Wir sind ein Teil von Freifunk und betreiben verschiedene Freifunk-Exit-Server auf den Namen von verschiedenen unabhängigen Personen. Einer dieser Server wurde mehrmals dazu missbraucht um einer lokalen Großveranstaltung mit Detonationen zu drohen. Die lokale Polizei besuchte im Rahmen der unmittelbaren Gefahrenbeseitigung den Inhaber dieses Servers und stellte sämtliche Hardware sicher. Im Vortrag geben wir unsere Erkenntnisse aus diesem aufregenden Wochenende weiter. Was an Backup funktioniert, wenn die komplette Hardware weg ist. Worauf sollte man sich nicht verlassen und warum es Sinn macht Oma für den PC zu begeistern.