»C3GELB_1«
2018-03-30, 13:30–14:30, Max Planck

Angeboten wir eine Hygieneunterweisung, oder wir wir es intern gerne nennen, die Verleihung des Frikadellendiploms.

Voraussetzungen für den gelben Zettel mit der Bescheinigung ist, dass ihr vom Gesundheitsamt die erste Unterweisung habt. Die Erstbelehrung und Wiederholungsbelehrung des Arbeitgebers findet in diesem Workshop statt.

FAQ Darf ich auch ohne Gesundheitsamt-Zettelkram kommen? - Klar! Leider gibt es dann hinterher keine Bescheinigung, da die Reihenfolge eingehalten sein muss.

Für wen ist das Sinnvoll? - Alle, die mit Lebensmitteln für Gruppenverpflegung oder Verkauf zu tun haben werden oder Hygienebereiche betreten sollen. Dies gilt NICHT für die Eigenverpflegung. Euer Brötchen (vor dem Buffet) könnt ihr schmieren, wie ihr wollt. Aber bis zum Buffet muss es hygienisch zugehen und das eght in Deutschland nunmal nur mit Zettel. Damit wir da also "sauber" (pun intended) sind, und keinerlei Kontrolle fürchten müssen, bieten wir diese Belehrung an.

Ich habe ein "Gesundheitszeugnis" oder eine "abgelaufene" Belehrung. Was tun? - Komme mit den Unterlagen vorbei. Eine Auffrischung ist problemlos möglich. Ab dann gilt es wieder.

Ich möchte in der Küche helfen, aber komme nicht aus Deutschland oder konntenoch nicht zum Gesundheitsamt. - Komme rechtzeitig vorbei oder sprich mich an, damit wir eine Lösung finden können.

Vortragende
kritis
Other talks by this speaker: